Das Weltenarchiv

Lesedauer: 4 Minuten

Ein großes Tor trennt die Realität vom Weltenarchiv. Schreitest du hindurch, kannst du zusammen mit mir und Anderen die langen, verschlungenen Gänge des Archivs entlang laufen und in die unzähligen Türen zu verschiedensten Geschichten blicken. Aber Vorsicht! Machst du einen Schritt zu weit durch die Tür, stehst du plötzlich mitten im Geschehen…
Wer auf meiner Seite stöbert, sieht, dass in meinen Beitragstexten ziemlich viel Herzblut steckt – deswegen freue ich mich auf jeden neue/n Weltenarchivbummler/in 💜
Im Weltenarchiv haben sich übrigens Bücher aus vorwiegend phantastischer Literatur angesiedelt – ab und an kannst du aber auch Welten aus den Genres Young und New Adult bereisen📚

Plüm’s Weltenarchiv gehört…
… zu den Blogging Goddesses von B.E. Pfeiffer
… zur Bloggersquad von Johanna B. Becking
… zum Magierzirkel der Eingeweihten von Christine Weber
… zum Volk der Bo’othi Blogger von Mona Silver
… zur Bloggersquad von Katrin R. Petzold
… zur Bloggersquad von Christina Hiemer
… zum Hexenzirkel von Nina Hirschlehner
… zum Bloggerteam von Sandra Binder
… zum Magiesprung-Chronik Bloggerteam von C.I. Harriot
… zum Bloggerteam von Marit Bernson

 

Der Aufbau des Weltenarchivs

Der Aufbau des Weltenarchivs könnte eine Profession für sich werden, weswegen ich mir dachte, dass ich am besten eine kleine Einführung in die Struktur dieses Blogs gebe.

 

Startseite

Auf der Startseite findest du die allerneuesten Beiträge des Weltenarchivs in chronologischer Reihenfolge.

Oben – unter dem Header – findest du die einzelnen „Unterseiten“. Neben“Startseite“,  „Das Weltenarchiv“, „Alles über den Blog“ und einem Reiter zur Secret Bookstars Lesechallenge befinden sich natürlich auch die Datenschutzerklärung sowie das Impressum ebenfalls an dieser Stelle, um alles DSGVO-konform zu halten. Darum findest du beim erstmaligen Besuchen des Blogs auch eine Cookiemeldung vor – hier kannst du zwischen Akzeptieren, lesen der Datenschutzerklärung und ablehnen von Third- Party-Cookies entscheiden. Das sind Third-Party-Cookies:

Webseitenbetreiber werden zu Publishern und bieten Werbetreibenden die Möglichkeit, Anzeigen auf ihrer Website zu platzieren. Diese Anzeigen werden in der Regel von Werbenetzwerken bereitgestellt. Das heißt, die Datei der Anzeige liegt beim Werbenetzwerk auf dem sogenannten Adserver. Dadurch können Werbenetzwerke die Anzeigen individuell ausspielen und Kampagnen über mehrere Webseiten hinweg umsetzen. Letzteres wird gerade durch Third Party Cookies ermöglicht. Besucht ein Nutzer eine Website, platziert der Adserver, von dem eine Anzeige bereitgestellt wird, ein Third Party Cookie auf dem Rechner des Nutzers, mit dessen Hilfe sich Nutzerdaten wie Seitenbesuche und Verweildauer tracken lassen.

Dies gilt beispielsweise auch für den Facebook-Like-Button und vieles mehr.
Die Einstellung, die du im Cookiebanner vornimmst, wird übrigens auf meiner Seite nur eine Woche gespeichert, sodass du nach 7 Tagen erneut entscheiden kannst, ob du damit einverstanden bist.

Oben in der Menüübersicht findest du zwei kleine Pfeile (>>); klickst du hierauf, gelangst du zu kurzen Informationen von mir als Plüm, zum Weltenarchiv und weitere kurze Themen.

 

Begriffe

Du wirst bei den Beiträgen schnell merken, dass ich ein oder zwei Begriffe passend zum Wort „Weltenarchiv“ benutze. Diese erkläre ich nun im Folgenden.

Welt – Buch

Universum/Galaxie – Buchgenre

 

Das Weltenarchiv

Das Weltenarchiv soll ein Ort der Abenteuer, der Entspannung und eine Rückzugsmöglichkeit aus dem meist stressigen Alltag sein. Deswegen lade ich dich dazu ein, durch die verschiedenen vorgestellten Welten zu stöbern und dich mitreißen zu lassen von phantastischen Geschichten. Kämpfe mit Drachen wie die Iskari, entdecke deine Gaben und lerne deine Squad kennen wie Feyre, lerne tolle Helden kennen wie Rhysand (Das Reich der sieben Höfe), Peeta (Die Tribute von Panem) und Meister Ven oder sei eine starke Persönlichkeit mit teils außergewöhnlichen Gaben wie Daleina (Die Blut Königin), die Iskari, Inea (Funkenmagie) Emma Carstairs (Lady Midnight), Mare (Die rote Königin), Lia (Der Kuss der Lüge) oder Paige (The Bone Season). All die erwähnten Bücher werden im Laufe der Zeit nach und nach vorgestellt und rezensiert. Natürlich dauert dies seine Zeit, sodass du zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht viel zum Stöbern und Verweilen auf diesem Blog findest, jedoch bin ich zuversichtlich, dass in Zukunft einige neue Beiträge hinzukommen werden. Deswegen würde ich mich freuen, wenn du immer mal wieder vorbeischaust, oder sogar „im Weltenarchiv wohnst“ – was so viel bedeutet, wie diesen Blog zu abonnieren. Wie das funktioniert und wo du diese Möglichkeit findest, werde ich weiter unten noch erläutern (Punkt „Im Weltenarchiv wohnen“).
Die verschiedenen Blogbeiträge sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt, entsprechend des Universums, um das es geht (Rezension, Buchvorstellung oder Blogeintrag bei allgemeinen Themen).

 

Rezensionen

Eine Rezension im Weltenarchiv ist in jedem Fall subjektiv aufzufassen. Ich werde meine eigene, persönliche Meinung zum jeweiligen Buch aufschreiben und entsprechend positive als auch negative Kritik äußern.
Bücher, die ich in den Himmel lobe, müssen dir nicht unbedingt zusagen, wenn du sie liest, aber dafür sind eigene Ansichten ja da – das ist auch gut so.
Natürlich freut es mich, wenn eine hier erschienene Rezension dich dazu anregt, das entsprechende Buch auf deine WuLi zu packen oder direkt zu kaufen <3

 

Buchvorstellungen/ Weltenvorstellung

Da jedes Buch eine eigene kleine Welt ist, haben Bücher es verdient, vorgestellt zu werden. Themen sind in diesen Beiträgen die Eckdaten der Bücher, wie bspw. Autor, Erscheinungsjahr, Seitenzahl…, der erste Satz der Geschichte, eine kurze Einführung in die dortige Welt und die Vorstellung der Charaktere – je nachdem ob ich das entsprechende Buch bereits selbst gelesen habe und etwas zu diesen Themen schreiben kann 🙂

 

Im Weltenarchiv wohnen

Diese Funktion findest du ebenfalls oben in der Menüleiste, sobald du auf die zwei linken Pfeile klickst. Hier kannst du den Blog abonnieren und würdest über jeden neuen Blogeintrag informiert werden. Sobald du auf „Ja, ich will“ klickst, bekommst du eine Mail, in der du das Abonnement nochmal bestätigen musst.
In deinen WordPresseinstellungen kannst du jederzeit das Abonnement kündigen, was aber hoffentlich nicht geschehen wird 😀

 

Nun bist du im Groben darauf vorbereitet, was dich im Weltenarchiv erwartet. Ich wünsche dir viel Spaß mit meinem Blog! 🙂